Über Most Colorful

Gestüt Most Colorful

Mit dem berühmten Satz: „Ich will ein Fohlen aus meiner Stute“ fing alles an. Damals ahnte ich noch nicht, dass damit der Grundstein für unser Gestüt gelegt wurde.

  • Im Jahre 1999 wurde unser erstes Fohlen geboren. Im Jahr darauf, aus der Anpaarung mit unserer ersten Vollblutaraberstute Agilahjah und Tishyno ging die heutige in zwei Verbänden zur Prämienstute ernannte Ashanti hervor.

  • Im Jahr 2000 erfolgten die Bedeckungen unserer Schimmelstute Salwa IV mit Congal, einem Appaloosa und Etha ox mit Tishyno. Im darauf folgenden Jahr erblickten zwei bunte Hengstfohlen das Licht der Welt: Congals Cosmic Sky und Nahbay Ibn Tishyno. Beide, Congals Cosmic Sky und Nahbay Ibn Tishyno wurden gekört und leistungsgeprüft und sind heute fester Bestandteil unseres Gestütes und ihre Nachzuchten der letzten Jahre wurden bei verschiedenen Verbänden mit höchsten Noten und Prämien ausgezeichnet.

  • 2007 bezogen wir unsere Gestütsanlage in der Nähe von Frankfurt am Main. Ausgestattet mit einem festen Untersuchungsstand, Kamera-Überwachung in den Abfohlboxen und zusätzlichem Birth-Alarm, solide eingezäunten Außenpaddocks mit Gummiböden, einem Reitplatz und Warmwasser-Dusche direkt am Haus, soliden Boxen und frostsicheren Tränken und weitläufigen Sommerkoppeln haben wir an alles gedacht, was uns und den Pferden das Leben schöner und einfacher macht und uns auch ermöglicht, Gaststuten zur Bedeckung aufzunehmen. Der naheliegende Reit- und Fahrverein Roßdorf bietet uns noch zusätzlich Trainingsmöglichkeiten mit zwei Reithallen und zwei Springplätzen. In Zusammenarbeit mit zwei Besamungsstationen und einer Tierklinik ist Frischspermaversand unserer Hengste möglich, so manche Gaststute wollte unseren Hof gar nicht mehr verlassen. Selbstverständlich legen wir sehr großen Wert auf beste Deckbedingungen und decken auch erst nach einem „Kennenlernen“ der Deckpartner.
  • 2008/2009 wagte ich dann mit dem Kauf von TE El Shamir und TE Pharenheit, zwei Rappschecken von aussergewöhnlicher Qualität und Farbe. Der Mut wurde belohnt, heute sind beide gekört, leistungsgeprüft und Väter von etlichen prämierten Fohlen.
     
  • 2010 ist nun wohl wirklich das erfolgreichste Jahr in unserer Gestütsgeschichte:

    TE El Shamir: 13 Fohlen werden geboren, davon 10 mit der fantastischen Overo-Zeichnung, alle Fohlen aus diesem Jahr erhielen die Fohlenprämie.

    TE Pharenheit: 10 Fohlen erhielten alle die Fohlenprämie und nur eins war darunter, das nicht seine tolle Farbe mitbekommen hatte.

    Congals Cosmic Sky: Sein Fohlen aus einer Appaloosa-Stute kam unter die besten 10 Hengstfohlen aus ganz Deutschland beim ApHCG-Championat. Auch das Fohlen  einer Vollblutaraberstute von einer Kundin braucht sich nicht zu verstecken und wurde mit zwei** vom ZSAA prämiert.

Mein Fazit aus den Erfolgen der letzten vergangenen 10 Zuchtjahre bestärkt mich in meinem Grundgedanken der Zucht, arabische Schönheit, Rittigkeit, Eleganz in Verbindung mit außergewöhnlicher Farbgebung in einem Pferd zu vereinigen.

Ob Pferdekauf oder Bedeckung, wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht alleine. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Sie können sich auch gerne persönlich einen Eindruck von unseren Pferden machen, besuchen Sie uns doch einfach nach telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung auf unserem Gestüt.

Claudia Kaul
Falltorstr. 6
63486 Bruchköbel

Mobil: 0177/2682851

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Frischsperma

Unsere Hengste
 

  • TE El Shamir
  • TE Pharenheit
  • Nahbay Ibn Tishyno
  • Congals Cosmic Sky
  • SH Limited Edition
     

stehen auch per Frischsperma zur Verfügung.

Unser Service

  • Gaststuten-Boxen
  • Untersuchungsstand
  • Kamera-Überwachung
  • Birth-Alarm
  • Außenpaddocks mit Gummiböden
  • Reitplatz
  • Warmwasser-Pferdedusche
  • frostsichere Tränken
  • weitläufige Sommerkoppeln

Share it @ FB